Stromerzeuger kaufen mieten

Das Infoportal zur Wahl von Stromerzeuger und Stromaggregat

Stromerzeuger kommen an verschiedensten Orten zum Einsatz. Neben der Anwendung beim Camping, im Garten oder auf Baustellen werden die Stromaggregate auf Konzerten und in Krankenhäusern verwendet. Diese Seite ist spezialisiert auf kleinere, mobile Benzin und Diesel Stromerzeuger, mit welchen Sie unterschiedlichste Anlagen und Geräte betreiben oder Ihre eigene Stromversorgung absichern können. Informieren Sie sich über die verschiedenen Arten und Leistungen der Stromerzeuger und finden Sie den richtigen Anbieter zum Kaufen oder Mieten des passenden Aggregats.

Wann sollte man Stromerzeuger kaufen und wann mieten?

Es gibt – wie oben beschrieben – kleine, mobile Stromerzeuger mit Leistungen von 0,8 bis 20 Kilowatt (kW). Gartenbesitzer, Camping Urlauber und Baustellenbetreiber sind oft Kunden, die derartige Stromerzeuger kaufen. Die Firma HO-MA Notstrom hat einen separaten Fach-Onlineshop für derartige Aggregate unter www.ho-ma-stromerzeuger.de eingerichtet. Die robusten Geräte können sporadisch oder regelmäßig im professionellen Bereich verwendet werden. Für die zeitlich begrenzte Nutzung, sollte man den oder die Stromerzeuger mieten. Große Stromaggregate mit Leistungen von über 1.000 kVA, die auf Großbaustellen und als Notstromaggregate eingesetzt werden, können dabei von spezialisierten Unternehmen beliebig oft in Reihe geschaltet werden, um einen sehr hohen Strombedarf abzudecken.

 

Krankenhäuser, Hotels oder Schulen setzen meist stationäre Stromerzeuger ein (Netzersatzanlagen bzw. NEA), die die Stromversorgung der wichtigsten Anlagen im Notfall übernehmen. Die Betreiber dieser Einrichtungen sind oft Kunden, die große Stromerzeuger kaufen und Verträge zur turnusmäßigen Wartung abschließen. Solche schallisolierten Aggregate weisen in der Regel Leistungen von 7 kVA bis über 2.000 kVA auf.